Permalink

1

Camp NaNoWriMo – Wer ist dabei?

Vielleicht kennt ihr den NaNoWriMo – das ist der National Novell Writing Month, bei dem Schriftsteller mit sich selbst eine Art Vertrag schließen, innerhalb eines Monats 50 000 Wörter zu schreiben. Ohne Wenn und Aber. Wer ist nicht schafft, darf sich selbst bestrafen, wer es schafft, sich selbst belohnen bzw. hat einen langen Text als Belohnung. Das Ganze findet gewöhnlich jährlich im November statt, also noch vor den eigentlichen Weihnachtseinkäufen und Besuchen durch Verwandte, dennoch in einem Monat, wo man bereits mehr Zeit im Inneren als in Gärten oder Parks verbringt. Über die Seite www.nanowrimo.org kann man sich mit anderen Autoren zusammenschließen, täglich seine Wortzahl aktualisieren und sich gegenseitig motivieren.
Meine Berichte dazu:
NaNoWriMo 2012 startet am 1. November
NaNoWriMo 2012 ist vorbei

Um die lange Wartezeit bis zum nächsten NaNoWriMo zu verkürzen, gibt es das Camp NaNoWriMo: Eine einmal im April und einmal im Juli stattfindende Veranstaltung, bei der man im Gegensatz zum eigentlichen NaNoWriMo selbst die geplante Wortzahl festlegen kann. Natürlich sollte man nicht zu knausrig sein und ein zu niedriges Ziel setzen, schließlich will man ja Besonderes leisten. Man kann sich mit anderen Teilnehmern zusammenschließen und sich wie beim NaNoWriMo aufmunternde Worte und Anfeuerungen zuschicken.
Natürlich ist es auch für diese Events wichtig, genau voraus zu planen (Plot, Soll-Länge der Kapitel, Deadlines für die einzelnen Kapitel,…) und am Besten baut man sich an den ersten Tagen einen guten Puffer auf.

Wer ist dabei? Wer mich hinzufügen will, hier ist meine Seite: http://www.campnanowrimo.org/campers/theklaus

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


<br />Bitte gib zur Bestätigung, dass du ein Mensch und kein Spam-Roboter bist, die Lösung in das Feld ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.