Permalink

0

Zwanghaft viel Schreiben

Vielen Autoren vertreten die Meinung, dass es sinnvoll ist, zuerst einen Text/ein Buch komplett runter zu schreiben und erst danach mit der Korrektur des Geschriebenen anzufangen. Sie wollen den Schreibfluss erhalten und dem Leser das Gefühl geben, dass das Werk „wie aus einem Guss“ erscheint.

Eine iOS App für iPad und iPhone soll genau dabei helfen, in dem sie den Autor quasi „geißelt“ und für die aktuelle Schreibsitzung zum ständigen Weiterschreiben zwingt: Flowstate.

Wird die App gestartet, wir die Mindestdauer für die Sitzung eingegeben. Sobald sie startet und man die ersten Wörter eintippt, werden diese bei einer Schreib- und Denkpause immer grauer bis sie nach 5 Sekunden verschwinden und der Text gelöscht wird. Der Autor ist gezwungen, ständig weiterzuschreiben. Sobald man tippt, wird der Text wieder gut lesbar und bleibt erhalten. Erst zum Sitzungsende wird er dauerhaft gespeichert und z. B. über die iCloud synchronisiert. Alternativ schickt sie einem den Text per E-Mail oder iMessage zu und man kann gleich mit der nächsten Sitzung beginnen.

Auf alle Fälle ein Experiment wert.

Die App gibt es für ca. € 10,- hier im iOS Store: https://itunes.apple.com/us/app/flowstate/id1051600144?mt=12

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


<br />Bitte gib zur Bestätigung, dass du ein Mensch und kein Spam-Roboter bist, die Lösung in das Feld ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zwanghaft viel Schreiben | Autorenblog.at - Klaus Thenmayer über Schriftstellen, Bücher und Selbstverlag
Permalink

0

Zwanghaft viel Schreiben

Vielen Autoren vertreten die Meinung, dass es sinnvoll ist, zuerst einen Text/ein Buch komplett runter zu schreiben und erst danach mit der Korrektur des Geschriebenen anzufangen. Sie wollen den Schreibfluss erhalten und dem Leser das Gefühl geben, dass das Werk „wie aus einem Guss“ erscheint.

Eine iOS App für iPad und iPhone soll genau dabei helfen, in dem sie den Autor quasi „geißelt“ und für die aktuelle Schreibsitzung zum ständigen Weiterschreiben zwingt: Flowstate.

Wird die App gestartet, wir die Mindestdauer für die Sitzung eingegeben. Sobald sie startet und man die ersten Wörter eintippt, werden diese bei einer Schreib- und Denkpause immer grauer bis sie nach 5 Sekunden verschwinden und der Text gelöscht wird. Der Autor ist gezwungen, ständig weiterzuschreiben. Sobald man tippt, wird der Text wieder gut lesbar und bleibt erhalten. Erst zum Sitzungsende wird er dauerhaft gespeichert und z. B. über die iCloud synchronisiert. Alternativ schickt sie einem den Text per E-Mail oder iMessage zu und man kann gleich mit der nächsten Sitzung beginnen.

Auf alle Fälle ein Experiment wert.

Die App gibt es für ca. € 10,- hier im iOS Store: https://itunes.apple.com/us/app/flowstate/id1051600144?mt=12

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


<br />Bitte gib zur Bestätigung, dass du ein Mensch und kein Spam-Roboter bist, die Lösung in das Feld ein: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.